Kostenübernahme

Von welchen Krankenkassen werden die Kosten übernommen?

 

Für eine eventuelle Rückerstattung fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach. Gesetzlich Versicherte benötigen u.U. dafür eine formlose ärztliche Bescheinigung über die Notwendigkeit einer osteopathischen Behandlung.

Anders Versicherte oder Selbstzahler brauchen eine solche Bescheinigung nicht!

Private Krankenversicherungen oder private Krankenzusatzversicherungen übernehmen häufig die Behandlungskosten in Höhe der vertraglichen Vereinbarung. Dafür rechnen wir nach dem Heilpraktikergebührenverzeichnis (GebüH) ab.

 

Weitere Informationen zur Kostenübernahme finden Sie unten auf der Seite über die Links zu Ihrer Krankenkasse .

 

  


Bitte beachten Sie, dass Sie vereinbarte Termine, die Sie nicht wahrnehmen können, rechtzeitig, mindestens jedoch 24 Werktagsstunden vorher absagen, da der Termin ansonsten in Rechnung gestellt werden muss, falls dieser Termin kurzfristig nicht neu belegt werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Praxis für Klassische und CranioSacrale Osteopathie

 

Amthausstrasse 39

D-88085 Langenargen

 

Tel.: +49 (0) 7543 9536300

Fax: +49 (0) 7543 9536301

 

 

Praxis für Körpertherapie

 

 

Vadianstrasse 26

CH-9000 St. Gallen

 

Tel.: +41 (0) 71 2800377

 

 

Kontakt

 

Telefon:
Da wir während den Behandlungen nicht unterbrochen werden möchten, sprechen Sie uns bitte Ihren Namen und Telefonnummer auf das Band und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

 

 

Mail: praxis@osteopathie-risel.de

Web: www.osteopathie-risel.de

 

Download

Download
Behandlungsvereinbarung mit DS-Erklärung
Adobe Acrobat Dokument 64.5 KB